Uluru

Der Uluṟu, auch Ayers Rock, ist ein an der Oberfläche befindlicher Teil einer großen unterirdischen Gesteinsschicht in derzentralaustralischen Wüste. Er befindet sich in einem 170.000 km² großen Sedimentbecken, dem Amadeus-Becken, und gehört politisch zum australischen Bundesterritorium Northern Territory.

Auf Grund seiner spirituellen Relevanz für die Traumzeit-Erzählungen gilt er den lokalen Aborigines, den Anangu, als Heiliger Berg. Der Uluṟu ist zudem eines der bekanntesten Wahrzeichen Australiens und wird jährlich von zahlreichen Touristen besucht.

Der einheimische Name Uluṟu wurde bis in die 1990er Jahre ausschließlich von den Aborigines verwendet, außerhalb Australiens war die von Europäern vergebene Bezeichnung Ayers Rock üblich.

Der Uluṟu ist etwa drei Kilometer lang, bis zu zwei Kilometer breit und hat einen Umfang von rund neun Kilometern. Der Gipfel befindet sich auf einer absoluten Höhe von 863 m und hebt sich damit 348 m von der Dünenlandschaft Zentralaustraliens ab.

Der Uluṟu liegt im Uluṟu-Kata-Tjuṯa-Nationalpark nahe dem Ort Yulara, etwa 340 Kilometer Luftlinie südwestlich von Alice Springs, im Northern Territory von Australien. Der 1.325 km² große Nationalpark, in dem neben dem Uluṟu auch die benachbarten Kata Tjuṯa (die Olgas) liegen, gehört zum UNESCO-Weltnatur- und -kulturerbe.

Klima:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
37°C35°C32°C28°C23°C20°C20°C23°C27°C31°C34°C36°C
21°C20°C18°C13°C8°C5°C5°C6°C10°C15°C18°C20°C

http://www.quickly-player.com/quickly-player/files/images/Ayers%20Rock%20Uluru%20-%201%20-.jpg

http://farm5.staticflickr.com/4091/5171502656_20c19fae6a_o.jpg

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-2366002707-hd/World_Heritage_Sites/Oceania/Australia/Uluru-Kata_Tjuta_National_Park/Uluru/Ayers_RockUluru_Sunset_Uluru-Kata_Tjuta_National_Park_Northern_Territory_Australia.jpg

http://farm7.staticflickr.com/6193/6045444733_6b65c11ce7_o.jpg

http://farm8.staticflickr.com/7165/6512297097_6f5e871764_o.jpg