Khartum (Khartoum) Klima

Khartum weist ein heißes Wüstenklima mit einer ausgeprägten Trockenzeit und einer recht kurzen Regenzeit auf. Aufgrund der Lage in der Sahel-Zone sind die Niederschläge höher und lassen sich deutlich in unterschiedlichen Jahresmustern einteilen, als in der Sahara. Daher spricht man auch von einem semi-ariden Klima. Der Großteil des Jahres ist trocken. Das Wetter in der Trockenzeit ist anfangs warm (Januar, Februar) und wird dann extrem heiß (März bis Juni). Zwischen Juni und September ist das Wetter etwas feucht, jedoch sind die Temperaturen immer noch unerträglich heiß.

Klimatabelle:

1961-1990:


Einzelnachweise:

  1. “Khartoum Climate Normals 1961–1990”. National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA). Retrieved 14 August 2021.
  2. “Klimatafel von Khartoum / Sudan” (PDF). Baseline climate means (1961-1990) from stations all over the world (in German). Deutscher Wetterdienst. Archived from the original (PDF) on 5 March 2017. Retrieved 14 August 2021.