Canyons und Schluchten in West Virginia

Blackwater Canyon:

Der Blackwater Canyon ist ein zerklüfteter und starkbewaldeter, ca. 13 km langer Canyon des Blackwater River in den Allgehny Mountains im östlichen Teil von West Virginia. Die Schlucht erstreckt sich vom Fuße der Blackwater Falls bis zum Zusammenfluss des Blackwater River mit Dry Fork. Der Canyon ist ca. 300 m tief und trennt die Backbone Mountain von den Canaan Mountain. Der Fluss stürzt auf gesamter Länge des Canyons ca. 380 m in die Tiefe.

Cheat Canyon:

Der Cheat Canyon, auch Cheat River Canyon oder Cheat River Gorge, ist ein 16 km langer und bewaldeter Canyon des Cheat River im westlichen Teil der Allegheny Mountain des nordöstlichen West Virginias. Der Canyon ist ca. 365 m tief. Das Gestein des Canyons besteht aus Pottsville-Sandstein und Greenbrier-Kalkstein. Der Flusslauf durch den Canyon ist reißerisch und wird von vielen Stromschnellen geprägt.

Franklin Gorge:

Die Franklin Gorge ist ein beliebtes Sport-Klettergebiet nahe des Spruce Knob-Seneca Rocks National Recreation Area. John Burcham entdeckte zusammen mit seinen Freunden diese Schlucht in den frühen Mitt-90ern. Das Gestein besteht aus Sandstein und Kalkstein. Für viele Kletterbegeisterte stellt die Franklin Gorge ein Training für Trittsicherheit und Kondition dar, um schließlich die New River Gorge zu erklimmen.

New River Gorge National River:

New River Gorge (© Pixabay-License / skeeze)

Berühmte 300 m tiefe und 580 km lange Schlucht, die nur über den Wasserweg (Rafting) zu erreichen ist, westlich der Ortschaft Lewisburg oder von der Eisenbahnbrücke des Amtrakzuges mit phantastischem Ausblick zu genießen. Viele Extremsportler reizt jedoch ein Absprung mit dem Gleitfallschirm mehr. Die sie überspannende Bogenbrückenkonstruktion ist die zweithöchste Brücke dieser Art in den USA, neben der Royal Gorge Bridge über den Arkansas River in Colorado.

Smoke Hole Canyon:

Der Smoke Hole Canyon, traditionell auch The Smoke Hole oder Smoke Hole genannt, ist eine 32 km lange und 300 m tiefe Schlucht des South Branch Potomac River in den Allegheny Mountains. Die Region des Canyons ist sehr abgeschieden und nur vom Boot oder zu Fuß aus erreichen. Der Canyon war einst die Heimat verstreuter Gemeinschaften und Familien, die für ihre Isolation und dem traditionelle Lebensstiel bekannt waren. Hier wurde auch der berühmt-berüchtigte “Moonshine”, ein illegal gebrannter Schnaps, hergestellt. Der Canyon und die umgebenden Berge zählen zu den artenreichsten Gebieten der östlichen USA.

The Trough:

The Trough ist eine knapp 10 km lange und bewaldete Schlucht des South Branch Potomac River in den Allegheny Mountains. Der Canyon war Ort des “Battle of the Trough” in den französisch-indianischen Kriegs im Jahr 1756. Die tiefen Hänge der Schlucht sind mit Eichen, Hickories und Virginia-Pinien bewachsen.


New River Gorge (© Pixabay-License / skeeze)