Moosbach (Isar)

Der Moosbach ist ein knapp 11 km langer rechter Zufluss der Isar im oberbayrischen Oberland. Die Quelle liegt auf 650 m im Reichtertshausener Tal, oberhalb des oberen Thanninger Weiher, auf der Höhe von Fraßhausen. Zuerst durchfliesst der Moosbach ein großes Schilfgebiet, um schließlich zu den Thanninger Weihern aufgestaut zu werden. Ingesamt bildet der Moosbach drei Weiher. Daraufhin fliesst er durch Thanning weiter bis nach Egling. Von der Quelle bis nach Egling entwässert der Moosbach das Reichertshausener Tal. Ab Egling macht der Bachlauf einen Knick nach Süden und verläuft durch ein breites Tal bis nach Ascholding, um schließlich mit einem westlichen Knick in die Isar zu münden.