Great Falls of the Passaic River (NJ)

Die Great Falls des Passiac River stellen einen markanten und 23 m hohen Wasserfall bei Paterson (New Jersey) dar. Der Wasserfall mitsamt Umgebung werden vom National Park Service verwaltet. Seit 2009 handelt es sich um einem National Historical Park.

Der Wasserfall entstand während der letzten Kaltzeit vor 13.000 Jahren. Zuvor war der Wasserlauf von einer hinterlassenen Moräne blockiert. Dort bildete sich ein Gletscherrandsee, dessen Relikt heut der Great Swam ist. Der neue Wasserlauf formte den darunter liegenden Basalt. Die Great Falls zählen zu den gewaltigsten Wasserfällen der USA und größten Kaskaden des Bundesstaates New Jerseys. Der Fluss stützt praktisch in eine 23 m tiefe Basaltschlucht. Direkt am Wasserfall überspannt eine Brücke das schäumende Wasser des Passiac Rivers.