Winthrop (WA) Klima

Winthrop hat einen See namens Pearrygin Lake, der auch ein beliebtes Schwimmloch ist. Wie der größte Teil des Nordwestens des Landes erlebt Winthrop ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen Dsb) mit kalten, schneereichen Wintern und sehr warmen Sommern mit kühlen Nächten und wenig Niederschlag. Winthrop und Mazama registrierten am 30. Dezember 1968 die kälteste Temperatur, die jemals im Bundesstaat Washington gemessen wurde, bei –44,4 ° C. Die wärmste in Winthrop gemessene Temperatur betrug am 27. Juli 1939 41,1 ° C, aber auch im Sommer kann es zu Frösten kommen.

Klimatabelle: