Blenheim (NZ) Klima

Das Klima ist im Allgemeinen sehr ruhig, hauptsächlich aufgrund des Regenschatteneffekts der Bergketten im Westen, die Blenheim vor den schwersten Regenfällen schützen, die den westlichen Teil der Südinsel treffen. Die Sommer sind in der Regel warm und trocken, während die Winter normalerweise kühl und frostig sind und klare Sonnentage folgen. Schneefall ist selten, da er von den Gebirgszügen im Süden vor kaltem Südwetter geschützt wird. Gewitter sind aufgrund des geschützten Klimas selten. Im Sommer ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sich bei Erwärmung nachmittags Wolken über den Bereichen ansammeln. Die höchste gemessene Temperatur betrug 37,8 ° C und wurde am 7. Februar 1973 gemessen. Der niedrigste Wert ist -8,8C.

Klimatabelle: