Plumsbach (Karwendel)

Der Plumsbach ist ein rechter Zufluss des Rißbachs und gehört somit den Flusssystem der Isar/Donau an. Die Quelle des Baches liegt unterhalb der Plumsjochhütte auf ca. 1530 m. Das Gelände besteht aus Latschenvegetation.

Anschliessend fällt das Wasser relativ steil ins Plumsbachtal ab. Ein weitere größere Zufluss des Baches entspringt unterhalb der Bettelkarspitze und fliesst nach einigen Kilometern mit dem Zulauf von der Plumsjochhütte zusammen. Die Vegetation des Plumsbachtales besteht aus Nadelwäldern mit Fichten, Tannen und Latschen. Der zweite größere Zufluss ist der Haselbach, dieser mündet kurz vor der Plumsbachmündung in den Rißbach, in den Plumsbach.

Das Plumsbachtal eröffnet den Bergsteiger und -wanderer einen fantastischen Blick auf das Karwendelgebirge. An manchen Stellen eröffnet sich der Blick auf die Hinterautaler-Vomper-Kette, der Gamsjoch- und Falkengruppe. Die dunkelgrünen Nadelwälder geben einen wahren Kontrast zu den schroffen un grauen Felswände des Karwendels.

Plumsbachtal mit Blick auf Gamsjoch- und Falkengruppe, sowie den Felswänden der Hinterautal-Vomper-Kette.

Mündung des Plumsbaches in den Rißbach.