Una-Schlucht

Die Una-Schlucht gehört zu den wertvollsten Naturschätzen Bosniens. Der Fluss fliesst von Bosanska Krupa bis nach Bihać durch die tiefe und beeindruckende Schlucht. Ingesamt ist sie 22 km lang und gut geeignet für Kajak- und Raftingtouren. Hier werden offizielle Wettkämpfe ausgetragen.

Massaker:

Trotz der Schönheit, ist die Una-Schlucht auch ein Austragungsort eines scheußlichen Massakers: Kurz vor Bosanska Krupa ereignete sich während des 2. Weltkrieges ein schreckliches Massaker. Deutsche Soldaten treiben Partisanen in eine kleine Schlucht. Von einer Brücke aus schossen sie auf die hilflosen Menschen, die dort elendig zu Tode kamen. Eine Steintafel erinnert an das grausame Massaker.

Štrbački Buk:

Der Štrbački Buk ist ein insgesamt 24,5 Meter hoher Wasserfall des Flusses Una, der an dieser Stelle die Grenze zwischen Bosnien und Herzegowina auf der östlichen sowie Kroatien auf der westlichen Flussseite bildet. Der Wasserfall befindet sich nahe den Ortschaften Kulen Vakuf und Orašac, welche zur Gemeinde Bihać gehören.

Štrbački Buk