Klima in Coahuila

Das Klima ist in weiten Teilen des Bundesstaates trocken und sehr warm. Manche Regionen sind extrem heiß. Der Südosten ist am kühlsten und die Winter sind kalt bis mild. In Lagunera ist das Wetter im Frühling und Sommer heiß, während der Herbst sehr warm und trocken ist, sowie die Winter relativ mild und anschließend kalt. Im Zentrum und Carbonífera sind die Temperaturen im Sommer sehr hoch. Hinzukommend weist die Jahreszeit auch heftige Regenfälle auf. Die Winter sind kalt. Die nördlichen Regionen weisen im Frühling und Sommer heißes Wetter auf, während die Winter kalt sind. In den Bergen von Múzquiz (Norden) und in der Sierra de Arteaga (Südosten) kann im Winter auch Schnee fallen. Der Nordosten ist für seine heftigen Gewitterstürme mit Tornados bekannt.