Klima in Sinaloa

Sinaloa weist ein heisses Klima auf. Die Küsten sind dennoch milder und kühler, als das Inland. In den Tälern und Vorbergen herrscht ein mildes Klima. In den Bergen ist das Klima deutlich kühler. Die Küstenebenen weisen ein feucht-heißes Subtropenklima auf. Am heissesten ist der Norden Sinaloas mit der Stadtregion von Choix. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer reichen von +22°C bis +43°C. Regen und Gewitterstürme sind vor allem in der Regenzeit (Juni bis Oktober) möglich. Der Rest des Jahres ist weitgehend trocken und niederschlagsarm. Im Bundesstaatenschnitt von Sinaloa fallen 790 mm Regen im Jahr.