Core Banks (NC) Klima

Nach dem Klimaklassifizierungssystem von Trewartha, Core Banks, hat North Carolina ein feuchtes subtropisches Klima mit heißen und feuchten Sommern, kühlen Wintern und ganzjährigem Niederschlag (Cfak). Cfak-Klimata sind dadurch gekennzeichnet, dass alle Monate eine durchschnittliche Durchschnittstemperatur von> 32,0 ° F (> 0,0 ° C), mindestens acht Monate mit einer durchschnittlichen Temperatur von ≥ 50,0 ° F (≥ 10,0 ° C) und mindestens einen Monat mit einem Durchschnitt haben Durchschnittstemperatur ≥ 22,0 ° C und keine signifikanten Niederschlagsunterschiede zwischen den Jahreszeiten. Während der Sommermonate in Core Banks herrscht an den meisten Tagen eine kühle Meeresbrise am Nachmittag. Bei Hitzeindexwerten ≥ 38 ° C können jedoch Episoden extremer Hitze und Luftfeuchtigkeit auftreten. Core Banks ist anfällig für Hurrikanschläge, insbesondere während der atlantischen Hurrikansaison vom 1. Juni bis 30. November, die von Ende August bis September ihren Höhepunkt erreicht. In den Wintermonaten kann es zu Kälte- und Windereignissen mit Schauerwerten <10 ° F (<-12 ° C) kommen. Die Pflanzenhärtezone in Core Banks beträgt 8b mit einer durchschnittlichen jährlichen extremen Mindestlufttemperatur von -9,3 ° C. Die durchschnittliche saisonale Schneefallmenge (Dezember-März) beträgt <2 Zoll (<5 cm), und der durchschnittliche jährliche Höchstwert der nor’easter-Aktivität liegt im Februar.

Klimatabelle: