Percé Rock

Der Percé Rock ist ein großer Küstenfelsen im Golf von Saint Lawrence. Er liegt unmittelbar an der Spitze der Gaspo-Halbinseln in Quebec (Kanada) in der Percé Bay. Percé Rock erscheint aus der Ferne wie ein Schiff unter Segeln. Es ist eines der größten natürlichen Bögen der Welt im Wasser und gilt als eine geologisch und historisch reiche natürliche Ikone von Quebec. Es ist eine Hauptattraktion in der Gaspésie-Region. Percé Rock ist eine massive kieselhaltige Kalksteinformation mit Sandstein- und Schlicksteinadern und steilen Felswänden an allen Seiten. Er ist 433 Meter lang, 90 Meter breit und an seinem höchsten Punkt 88 Meter hoch. Er wird als eine schmale Klippe beschrieben, die aus dem Meer herausragt und “in einigen Winkeln einem gebleichten Supertanker ähnelt”. Bei Ebbe tritt das Wasser für jeweils vier Stunden aus einem breiten Spieß zurück, so dass der Felsen selbst besichtigt werden kann.