Adirondack Mountains (NY)

Die Adirondack Mountains oder Adirondacks sind ein Gebirge im nordöstlichen Teil des US-Bundesstaates New York. Es bildet einen Teil der Wasserscheide zwischen Sankt-Lorenz-Strom und Hudson River und bildet eine größere Einheit mit den Laurentinischen Bergen, nördlich des Sankt-Lorenz-Strom. Am östlichen Ende der Adirondack Mountains liegen die Seen Lake Champlain und Lake George. Das südliche Ende des Gebirges wird vom Mohawk Valley markiert. Im Westen wird es vom Black River begrenzt. Das Gebirge ist Teil des rund 24.000 km² großen Adirondack Park, der unter den besonderen Schutz des Bundesstaates New York gestellt wurde.

Berge und Gipfel:

Der höchste Berg der vielfach bewaldeten Gneis- und Granitkämme der Adirondack Mountains ist der Mount Marcy mit 1626 m, nach anderen Angaben auch 1629 m. Weitere Berge sind der Mount Haystack (1498 m) und der Mount Skylight (1495 m). Ein sehr bekannter Berg ist der Whiteface Mountain (1466 m) in der Nähe von Lake Placid, an dem sich die Pisten für die alpinen Skiwettbewerbe der Olympischen Winterspiele von 1980 befanden. Mit einer Höhendifferenz von ca. 1000 m sind hier die längsten Skiabfahrten auf dem amerikanischen Kontinent östlich der Rocky Mountains anzutreffen.

Klima:

In den warmen Monaten ist die Luft feucht und schwül. Das Gebirge ist ganzjährig windig. Im Winter setzt der Windchill-Faktor ein, dass heißt die eh schon kalten Wintertemperaturen werden durch den Wind verschärft und die gefühlte Temperatur sinkt auf deutlich niedrigere, teils auch lebensgefährliche, Werte.

Temperaturen:

Die Sommermonate im Gebirge sind warm aber nicht heiß, während die Winter recht kalt sind. Trotz der Größe des Gebiets, tendieren die Temperaturen nicht ganz so stark. Im Juli liegt die Temperatur bei +18,9°C (Stadtzentrum von Lake Placid); +20,6°C (Südstadt von Northville), +18,3 °C (Weststadt von Old Forge) und +21,7°C (Nordstadt von Plattsburgh). Im frühem Frühling und spätem Herbst liegen die Temperaturen untertags knapp über den Gefrierpunkt. Zwischen Mai und September steigen die Werte auf über +15°C. Die Wintermonat sind hingegen recht kalt: Lake Placid (-8,9°C), Northville (-7,2°C), Old Forge (-9,4 °C) und Plattsburgh (-7,2°C).

Niederschlag:

Schnee fällt zwischen Oktober und Mai. Von Dezember bis März schneit es beinahe jeden Tag und es kommt zu einer Schneedecke zwischen 384 cm und 500 cm. Der Sommer ist die nasseste Saison im Jahr. Lake Placid, Northville und Plattsburgh weisen monatliche Niederschlagsmenge von über 100 mm auf.