Ohrid-See

Ohrid-See

Die Ufer des Sees grenzen an Mazedonien und Albanien. Den Abfluss nennt man Drin. An Ufer gibt es drei große Städte Ohrid, Struga und Pogradec. Der See liegt 695 m über den Meeresspiegel. Er hat eine Flächen von 349 qkm, davon sind 30,4 km länge und 14,8 km Breite. Die Maximale Tiefe beträgt 289 m und gehört zu den ältesten Seen der Welt.