Weiße Wand (Isar)

Die Weiße Wand ist ein hoher Uferabbruch aus weißem Kies der Isar. Die Gletscher und der Fluss haben seit der letzten Eiszeit einen einzigartigen Aussichtspunkt geschaffen. Diesen erreicht man über versteckte und teils steile Pfade. Der Blick reicht von dem mäanderten Fluss mit Wildflussbett bis nach Geretsried und der Alpenkette. Von hier aus hat man auch eine überblickende Aussicht auf die Pupplinger Au.