Schafalpenköpfe

Die Schafalpenköpfe sind eine kleine Gebirgsformation, bestehend aus drei Bergen, dem Ersten (2272 m), Zweiten (2302 m) und Dritten Schafalpenkopf (2320 m). Über sie führt auf einer Länge von 2,4 Kilometern der mittelschwere (C) Mindelheimer Klettersteig. Die Benennung der Berge als Die Wilden erfolgte vermutlich aus dem Kleinwalsertal im Norden, weil sie von dort aus nicht landwirtschaftlich nutzbar erschienen. Eine erste Erwähnung erfolgte im Jahr 1783 als Wilden Köpf in Blasius HuebersVorarlbergkarte.