Rovaniemi Klima

Aufgrund seiner Lage in der Nähe des Polarkreises hat Rovaniemi ein subarktisches Klima (Köppen Dfc) mit kurzen, angenehmen Sommern, während die Winter lang, kalt und schneereich sind. Die Stadt liegt südlich der 0 ° C (32 ° F) mittleren jährlichen Isotherme, friert jedoch im Winter aufgrund der typischen starken Schneedecke. Die extreme Nordlage in Kombination mit häufigem bewölktem Himmel führt in den Wintermonaten zu sehr wenig Sonnenschein. Im Dezember scheint die Sonne täglich durchschnittlich knapp sechs Minuten. Die Winter werden von den North Atlantic Airways etwas modifiziert. Die Durchschnittstemperaturen für ein Binnengebiet auf einem solchen Breitengrad sind geringer als erwartet. In Rovaniemi herrscht im Jahresdurchschnitt eine Temperatur von 0.9 ° C. Schnee bleibt durchschnittlich 175 Tage im Jahr am Boden. Die niedrigste jemals am Flughafen gemessene Temperatur betrug -38,1 ° C (-37 ° F) und wurde am 28. Januar 1999 gemessen. Am selben Tag wurden jedoch an nahe gelegenen Wetterstationen Temperaturen von -47,5 ° C gemessen. Die höchste jemals gemessene Temperatur beträgt 32,2 ° C (90 ° F) und wurde am 18. Juli 2018 am Bahnhof gemessen. Obwohl Rovaniemi zwischen dem 7. Juni und dem 6. Juli (30 Tage) einen Polartag erlebt, erlebt es keine Polarnacht. Im Winter steht die Sonne jedoch kaum über dem Horizont.

Klimatabelle: