Manizales Klima

Nach der Klimaklassifikation von Köppen ist Manizales Cfb, ein subtropisches Hochlandklima, das jedoch immer feucht ist. Niedrigere Erhebungen nähern sich einem äquatorialen Klima (Af) an, wie es in den Ebenen zu finden ist. Obwohl die Stadt in den Tropen liegt, wird es selten sehr heiß. Aufgrund der Höhenlage herrschen das ganze Jahr über frühlingshafte Temperaturen. Es gibt nur zwei Jahreszeiten in der Stadt: die Regen- und Trockenzeit, die sich das ganze Jahr über abwechseln und jeweils etwa drei Monate dauern. Die monatlichen Durchschnittswerte sind recht einheitlich. Manizales erhält etwa 1.500 Millimeter Niederschlag pro Jahr, wobei der Oktober am nassesten ist.

Klimatabelle: