Caxias do Sul Klima

Die Stadt liegt in den Bergen der Serra Gaucha, 760 Meter über dem Meeresspiegel. Nach der Klimaklassifikation von Köppen weist Caxias do Sul ein subtropisches Hochlandklima oder ein ozeanisches gemäßigtes Klima auf. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 16 ° C. Im Juli, dem kältesten Monat, liegt die durchschnittliche Höchsttemperatur bei 17 ° C und die Tiefsttemperatur bei 8 ° C. am heißesten sind es im Januar 26 ° C und 16 ° C. Fröste sind im Winter häufig und Schnee kann auftreten, aber es ist weniger häufig. Der letzte signifikante Schneefall wurde im August 2013 registriert, als 10–15 cm Schnee über die Stadt fiel.

Klimatabelle: