San Rafael (CA) Klima

San Rafael hat ein mediterranes Klima (Köppen-Klimaklassifikation Csb), wobei milde Wintertiefs selten die Frostgrenze erreichen. Der nationale Wetterdienst berichtet, dass der August normalerweise der wärmste Monat ist mit einem Höchststand von 26,7 ° C (80,1 ° F) und einem Tiefstwert von 12,8 ° C (55,0 ° F). Dezember, der kälteste Monat, hat ein durchschnittliches Hoch von 55,1 ° F oder 12,8 ° C und ein durchschnittliches Tief von 41,0 ° F oder 5,0 ° C. Die höchste aufgezeichnete Temperatur ist 43,3 ° C (110 ° F), notiert im Juni 1961. Die höchste Temperatur der letzten Jahre, 42,2 ° C, lag am 23. Juli 2006. Die niedrigste Rekordtemperatur war am 22. Dezember 1990 20 ° F (–6,7 ° C). Jährlich gibt es durchschnittlich 17,9 Nachmittage mit einem Höchstwert von 90 ° F oder 32,2 ° C oder mehr und 1,2 Nachmittage mit einem Höchstwert von 100 ° C F oder 37,8 ° C oder mehr. Gefriertemperaturen (32 ° C oder darunter) treten durchschnittlich an 3,6 Vormittagen auf. Der jährliche Gesamtniederschlag beträgt durchschnittlich 32,16 Zoll oder 816,9 Millimeter, mit einem Durchschnitt von 64,3 Tagen mit messbarem Regen. Die Regenzeit ist von November bis Anfang April: Außerhalb dieser Zeit ist es selten Regen, und im Juni, Juli, August und September ist kein Regen zu erwarten. Das feuchteste “Regenjahr” war von Juli 1994 bis Juni 1995 mit 61,45 Zoll (1.560,8 mm) und das trockenste von Juli 1975 bis Juni 1976 mit 13,62 Zoll (345,9 mm). Der meiste Regen innerhalb eines Monats war im Januar 1995 2412 Zoll (612,4 mm), und der stärkste 24-Stunden-Niederschlag war am 11. Dezember 1995 222,7 mm (8,74 Zoll). Eine Schneespur wurde am 30. Januar 1976 aufgezeichnet.

Klimatabelle: