Parker (AZ) Klima

Parker weist ein arides Klima auf mit extrem heißen Sommern und warmen Wintern. Die Wintertemperaturen liegen untertags meist über +20°C und sinken in der Nacht auf +5°C ab. Temperaturen von unter dem Gefrierpunkt können auftreten. Der tiefste Allzeit-Rekord in Parker liegt bei -12,8°C. In Dezember 1932 wurde einmalig eine Schneemenge von 0 cm gemessen. Die Sommer sind extrem heiß und stellen eine lebensgefährliche Situation dar, da an manchen Tagen das Thermometer über +50°C steigt. Meist liegen die Tagestemperaturen zwischen +43°C und +49°C. Selbst der April und Mai sind mit Temperaturen zwischen +32°C und +38°C sehr heiß. Auch der Oktober weist noch eine Tagesdurchschnittstemperatur von +32°C auf. Der absolute Allzeit-Rekord liegt bei +52,8°C.

Niederschläge:

Regenfälle sind sehr gering und kein Monat weist eine durchschnittliche Regentagesmenge von mehr als drei Tagen pro Monat auf. Eine Besonderheit lässt sich jedoch erkennen. Ab Juli steigt die Niederschlagsmenge an, dies liegt am einsetzenden Monsun. Dieser bringt heftige Unwetter und Sturmböen mit sich.

Klimatabelle: