Chama River Canyon Wilderness

Der Chama River Canyon wird durch ein Wilderness-Area geschützt, dieses wurde im Februar 1978 ausgewiesen und erstreckt sich auf einer Fläche von 20.356 ha. Das Schutzgebiet gehört zum Coyote Range District des Santa Fe National Forest und Carson National Forest. Der Park ist nicht weit von Santa Fe entfernt und ist durch den U. S. Highway 84 erreichbar. Der Rio Chama ist die Lebensader des Canyons und ermöglicht eine üppige Vegetation an der Talsohle des Canyons, während die Berghänge und -rücken, sowie die Mesa nur spärlich mit Vegetation bewachsen sind. Der Rio Chama ist ein Wild and Scenic River und ist nicht Teil des Wilderness-Gebietes. Der Continental Divide Trail durchquert das Gebiet und überquert den Fluss per Scull Bridge.