Billings (MT) Klima

Das Klima in Billings ist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern. Die Stadt liegt nahe an der Grenze zum Übergang in das semi-aride Klima. Die Sommer sind heiß-trocken, so auch die Winter die trocken und sehr kalt sind. An drei Tagen im Jahr steigt die Temperatur auf über +38°C, während an 17 bis 18 Nächten die Werte auf -18°C und weniger sinken. Der Schneefall liegt bie 1,4 m pro Jahr. Das schneereichste jemals registrierte Jahr war 2014 mit 2,63 m. Schnee fällt zwischen dem 04.10 und 07.05. Der Frühling und Herbst ist mild und kühl. Zu dieser Jahreszeit sind die Winde recht stark. Aufgrund der Lage an der Rocky Mountains Front und im Inland der westlichen USA entwickeln sich heftige Wetterextreme. Meist kommt es zu heftigen Stürmen mit Windgeschwindigkeiten von 40 bis 48 km/h. Der erste jemals registrierte Tornado wurde am 02.06.1958 beobachtet. Am 20.06.2010 zieht ein Tornado durch Billings Heights und Downtown seine Bahnen. Der Tornado wurde von Golfball großen Hagelkörner und heftigen Winden begleitet.

Klimatabelle:


Klimastationen:

Billings International Airport:

Billings Downtown: