Vancouver Island Ranges

Die Vancouver Island Ranges, der auch Vancouver Island Mountains, sind ein großes Gebirge, die den Großteil der Vancouver Island bedecken. Insgesamt erstrecken sich die Bergzüge über 31.788 km². Die Vancouver Island Ranges liegen im Inland der Insel. Die Gebirgszüge sind ein Teilgebirge der Insular Mountains. Der Golden Hinde ist mit 2195 m der höchste Berg des Gebirges und auf Vancouver Island.


Teilgebirge der Vancouver Island Ranges:

Nur wenige der vielen Teilgebirge der Vancouver Island Ranges weisen einen offiziellen Namen auf:

  • Refugium Range: bedecken den Teil der Brooks Peninsula
  • Sophia Range: auf der Nootka Island und der Halbinsel zwischen Esperanza Inlet und Nuchatlitz Inlet
  • Genevieve Range: auf der Nootka Island
  • Karmutzen Range: zwischen Nimpkish Lake, Tlakwa Creek und Karmuzten Creek
  • Hankin Range: zwischen Nimpkish Lake und Bonanza Lake
  • Franklin Range: nähe von Robson Bright und der Johnston Strait zwischen Tsitika River und Kokish River
  • Bonanza Range: zwischen Nimpkish River und Tsitika River nahe Bonanza Lake
  • Sutton Range: zwischen Nimpkish River, White River, Ktwanch River und Gold River
  • Newcastle Ridge: an der Johnstone Strait, westlich der Sayward-Kelsey Bay und nordöstlich des Adams River
  • Prince of Wales Range: an der Ostküste von Vancouver Island und nördlich des Campbell River
  • Halifax Range: entlang der Johnstone Strait zwischen Amor de Cosmos Creek und Pye Creek.
  • Beaufort Range: nördlich von Port Alberni und westlich von Qualicum Beach
  • Pelham Range: zwischen dem Sarita River und Alberni Inlet
  • Somerset Range: zwischen dem Pacheena-Sarita River-Becken und dem Klanawa River
  • Gowlland Range: in der nähe von Victoria zwischen Saanich Inlet und Brentwood Bay. Der Mount Work Regional Park ist mit eingeschlossen
  • Pierce Range: südlich des Gold River zwischen Jacklah River und dem Burman River
  • Haihte Range: zwischen Tashis River, Nomash River, Zeballos Lake und Woss Lake