Leonhardsfilz

Die Leonhardsfilz ist ein naturgeschütztes Moor in der Gemeinde Dietramszell. Die Moorlandschaft befindet sich ca. 2km nordwestlich von Dietramszell nordöstlich der Wallfahrtskirche St. Leonhard. Die Filz liegt östlich der Staatsstraße 2368 zwischen Linden und Dietramszell. Das Schutzgebiet weist eine Fläche von 17 ha und ist Heimat vieler Tier- und Pflanzenarten die den Lebensraum eines Moores oder einer Filze bevorzugen. Das Feuchtgebiet stellt für Vögel und andere Tierarten eine wichtige Brut- und Wohnstätte dar. Ein Großteil der Filze ist von Latschen bedeckt, jedoch ist der Süden des Moores lichter bewachsen und es kommen Feuchtwiesen und Schilfflächen zum Vorschein.

Koordinaten der Lage der Leonhardsfilz: 47.867750, 11.588044