Scottsbluff (NE) Klima

Scottsbluff weist ein semi-arides Klima mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht auf. Die Sommer sind heiß und die Winter trocken kalt. Wenn die Chinook-Winde einsetzen kann das Thermometer im Winter auf über +10°C steigen. Der kälteste Monat ist der Dezember mit -3,3°C, während der Juli mit +23,4°C der wärmste Monat im Jahr ist. An 5 Tagen wird ein Höchstwert von über +38°C erreicht. Das Thermometer zeigt an 45 Tagen eine Temperatur von +32°C und mehr an. An 29 Wintertagen steigt das Thermometer tagsüber nicht über den Gefrierpunkt, während 13 Winternächte einen Tiefstwert von unter -18°C vorweisen. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -43°C und +43°C.  Die Niederschlagsmenge verlagert ihren Schwerpunkt auf den Spätfrühling und Frühsommer. Die Monate Mai und Juni sind mit Menge von über 50 mm am feuchtesten. Der 07.06.1953 war der nasseste Tag in Scotbluff seit Messbeginn. An einen einzigen Tag fallen 81 mm Regen. Mit 212 mm ist der Juni 1947 der feuchteste Monat seit Messbeginn. Das trockenste Jahr war 2012 mit nur 178 mm. Schneefall ist eher selten und gering. Durchschnittlich fällt ca. 1 m Schnee im Jahr. Der meiste Schnee in einen Monat betrug 80 cm und wurde während des Oktober 2009 erreicht. Die größte Schneemenge, die während eines Tages gefallen ist, betrug 58 cm (14.04.1927). 

Klimatabelle:

Temperaturen: