Södertälje Klima

Das Klima in Södertälje ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb). Trotz der nördlichen Lage weist die Stadt ein reicht mildes Klima auf. Der Golfstrom hat eine stark mildernden Einfluss auf das Klima. Im Jahr schient an knapp 2000 h die Sonne. Das Tageslicht hält zwischen 6 Stunden (Winter) und 18 Stunden (Sommer) an. Die Sommermonate sind recht warm mit Temperaturen zwischen +20°C und +23°C. Die Nächte sind für schwedische Verhältnisse ziemlich warm, da die durchschnittlichen Nachttemperatur im Juli bei +15°C liegt. An manchen Tagen steigen die Werte auf über +25°C. Die Winter sind kalt, aber aufgrund der Lage an der Küste mild. Die Nachttemperaturen liegen bei -2°C. Die Übergangszeiten sind kühl. Im Jahr fallen knapp 540 mm Niederschlag. Die Menge verteilte sich moderat über das Jahr und nimmt im Sommer deutlich zu. Schnee ist zwischen Dezember und März häufig, dennoch kommt es selten zu eine geschlossenen Schneedecke und der Schnee bleibt wenn überhaupt nur für kurze Zeit liegen. 

Klimatabelle: