Monclova Klima

Monclova weist ein heißes semi-arides Klima auf mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von +22°C. Der kühlste Monat im Jahr ist der Januar mit +14°C, dennoch können die Höchstwerte zu dieser Zeit bis auf +30°C steigen. Nächte unter dem Gefrierpunkt können auftreten. Die kälteste jemals gemessen Temperatur betrug -9,5°C. Der Sommer zeichnet sich durch extreme Hitze mit Werten von über +40°C aus. In den letzten Jahren stiegen die Werte auf +43°C. Im Jahr 1984 sogar auf +45°C. Die Nachttemperaturen sind um bis zu 15°C kühler. Die höchste jemals gemessen Temperatur beträgt +45°C. Meist liegen die Tageswerte jedoch bei +35°C und kühlen Nachtas auf +21°C ab. Das Jahr 1976 wies den feuchtesten Monat seit der Wetteraufzeichnung auf. Im Juli 1976 summierte sich die Regenmenge auf ingesamt 287 mm. Ingesamt betrachtet sind die wärmeren Monate feuchter, als die kühleren Monate. Kaltfronten im Winter ihren zu drastischen Temperaturstürzen und bringen in der trockenen Jahreszeit etwas regen. Schneefall ist selten und wurde nur an manchen Wintern festgestellt. Schnee ist in den umliegenden Bergen deutlich häufiger.

Klimatabelle: