Onyx River

Der Onyx River ist der längste Fluss auf dem antarktischen Kontinent. Er ist ein ca. 30 km langer Schmelzwasserfluss, der vom Wright Lower Glacier gespeist wird. Er durchfließt in westlicher Richtung das Wright Valley, eines der Antarktischen Trockentäler (Dry Valleys) in Victorialand, und mündet in den Vandasee. Er hat mehrere Zuflüsse und fließt nur während des späten antarktischen Sommers (Februar, März); während der übrigen Zeit ist der Verlauf des Flusses als bloßes Eisband sichtbar. Der Wasserstand ist im Wechsel der Jahre starken Schwankungen unterworfen, in manchen Jahren erreicht der Fluss den Vandasee nicht. Im Onyx River leben keine Fische, sondern nur tierische und pflanzliche Mikroorganismen.

 

http://farm8.staticflickr.com/7025/6444796823_626d094aaf_o.jpg