Whale Watching

Rund 75 Prozent der weltweiten Beobachtung von Walen und Delphinen findet von Booten aus statt. Es gibt weltweit auch eine große Anzahl von Beobachtungspunkten an Land, von denen man sehr gut Beobachtungen machen kann. Dies wird häufig von Wissenschaftlern genutzt und der große Vorteil des landgestützten Whale Watching ist, dass es die Tiere in keiner Weise stört.

Eine vergleichsweise exklusive (und teure) Art des Whale Watching ist die Beobachtung vom Flugzeug oder Helikopter aus, dies macht aber weniger als ein Prozent des Gesamtaufkommens aus. Eine weitere Form des Whale Watching ist das Schwimmen mit Walen oder Delfinen.

Der größte Teil (etwa 70 bis 80 Prozent) der heutigen Walbeobachtungen basiert nach wie vor auf der Beobachtung von großen Walen wie Grauwal im Pazifik, Blauwale im Nordatlantik und Mittelmeer, Glattwale vor Südafrika oder Buckelwale vor Australiens Küste.

Die Beobachtung von Delfinen und anderen kleinen Walen nimmt an Bedeutung zu. Das liegt vor allem daran, dass immer mehr ortstreue Delfinpopulationen bekannt werden. Außerdem sind solche Populationen in der Regel verlässlicher anzutreffen als wandernde Großwale, was sie für kommerzielle Anbieter besser „erschließbar“ macht.

Sichtungswahrscheinlichkeit:

  • Monterey: Buckelwal
  • Knysna/Hermanus (Südafrika): Südkaper
  • Andenes und Sto auf den Vesteralen (Norwegen): Schwertwal, Beluga, Finnwal, Grönlandwal
  • Tadoussac am Sankt Lorenz-Strom: Buckelwale, Finnwale, Zwergwale, Beluga
  • Kaikoura, Neuseeland: Pottwale, Delphine
  • St. Andrew´s (New Brunswick): Buckelwal, Finnwal, Zwergwal, Schweinswale
  • Azoren: Delphine, Pottwal, Grindwal, Schwertwal, Blauwal
  • Kanarische Inseln: Delphine, Grindwal, Schnabelwale, Brydewal
  • Tarifa (Spanien): Delphine, Pottwal, Grindwale, Schwertwale, Finnwal
  • Heiligtum der Wale (Frankreich, Italien und Monaco): Delphine, Pottwale, Finnwale
  • Reykjavík/Island: Weißschnauzendelphine, Schweinswale, Zwergwal, Buckelwal, Schwertwal
  • Island: Delphine, Schweinswale, Zwergwal, Buckelwal, Schwertwal, Blauwal, Finnwal

 

 





 

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-2849685912-hd.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-3899571328-hd.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-3067286559-hd.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-313368829-hd.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-458562940-hd.jpg

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-2344910248-hd/World_Heritage_Sites/America/North_America/Mexico/Whale_Sanctuary_of

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-1426914581-hd.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/29/Finnwale.JPG

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9f/Orca_pod_southern_residents.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ca/StripedDolpin.jpg