Portland Japanese Garden

Der Portland Japanese Garden ist ein traditioneller japanischer Garten mit einer Fläche von 48.560 m². Der Japanische Garten befindet sich im Washington Park in den West Hills von Portland. In den frühen 1960er wurde er angelegt.

Gartenanlage:

  • Strolling Pond Garden: dieser Teil des Gartens bildet die größte Anlage. Ein Bach fliesst durch eine schöne Brücke, um den unteren Teil mit dem oberen Teil des Parks zu verbinden. Der untere Teil des Garten weist viele Teiche auf, in denn Kois leben. Im unteren Teil befindet sich auch eine Aussichtsplattform auf die wunderschönen Heavenly Falls. Hier befindet sich auch eine 100 Jahre alte Pagoda-Laterne.
  • Natural Garden: der Natural Garden weist viele Teiche, Wasserfälle und Bäche auf. Dazwischen wurden Bäume, Sträucher, Büsche, Farnen und Moosarten angepflanzt. Alle Pflanzenarten findet man auch in Oregon vor.
  • Sand and Stone Garden: dieser Gartenabschnitt weist verwitterte Steine auf einer Fläche mit Sand befinden. Das Sandbecken weist Muster von Wasser auf.
  • Flat Garden: dieser Garten ist Teil einer Villa. Hier befindet sich ein Pavillon, der im Stil Kamakura-Periode erreichtet wurde. Im Garten wachsen Ahorne, Moosarten, immergrüne Büsche und Azaleas.
  • Tea Garden: der Tea Garden ist in zwei Teilen eingeteilt. Ein äußerer Wartebereich und ein innen gelegener Garten umgeben ein authentisches Teehaus.