Buck Island Reef National Monument

Das Buck Island Reef gehört zu den spektakulärsten Korallenriffen der Karibik und steht daher unter dem Schutz eines National Monuments. Das Riff ist nur für autorisierte oder private Boote zugänglich, die eine besondere Genehmigung vorweisen können. Das Barrier Reef weist einen bunten Korallengarten mit einer unglaubliche Vielfalt an Unterwasserleben. Die Biodiversität ist so hoch, dass man das Korallenriff manchmal als “Regenwald der See” bezeichnet. Das Riff liegt knapp 2 km von St. Croix entfernt, eine der Eilande der Virgin Islands die zu den Vereinigten Staaten gehört. Buck Island ist die einzige Lokalität in den Gewässern der Vereinigten Staaten, wo man die Elchgeweihkoralle vorfinden kann. Die größte touristische Attraktion im National Monument ist das Schnorcheln in den Lagunen, die durch die Barrierriffe gebildet werden und im Norden, sowie im Osten zu finden sind. Die Vegetation auf der Insel war im 18. Jahrhundert stark bedroht, als die Guajak-Bäume stark abgeholzt wurden und Ziegen die restliche Vegetation weitgehend zerstörten. Dennoch hat sich die Natur auf Buck Island wieder erholt.


Fregattvogel

Natur:

Große Teile des Gebietes, welches vom National Park Service verwaltet werden, liegen unter Wasser. Das maritime Ökosystem rund um die Insel besteht aus einem Korallenriff, welches die Insel zu nahezu 2/3 umrundet.

Fauna:

Viele vom Aussterben bedrohte Fischarten leben in diesem Riff. Auf der Insel selbst legen viele Meeresschildkröten ihre Eier ab, auch ist sie die Heimat der Zwergseeschwalbe. Zu den hier legenden Meeresschildkrötenarten zählen die Lederschildkröte, Grüne Meeresschildkröte und die Echte Karettschildkröte.

Echte Karettschildkröte

Das Riff ist der einzige Ort in der USA wo die Elchgeweihkoralle zu finden ist. Insgesamt leben im Riff 250 Fischarten, darunter Gefleckte Adlerrochen, Ammenhaie, Zitronenhaie, Schwarzspitzen-Riffhaie und Weißspitzen-Riffhaie. Neben der Zwergseeschwalbe leben noch weiter Vogelarten auf Buck Island, wie Braunpelikane, Fregattvögel, Graue Köngisvögel, Zuckervögel und eine Unterart der Spottdrosseln.


Klima: