National Seashores und Lakeshores der USA

In den Vereinigten Staaten gibt es zehn Arten von Schutzgebieten, darunter die National Seashores oder Lakeshores. Diese Schutzgebietart soll Küstengebiete von Meeren (Seashore) und Seen (Lakeshore) schützen. Das erste National Seashore wurde im Jahr 1953 ausgewiesen und schützt die Landschaft und Natur um Cape Hatteras. Das erste National Lakeshore wurde im Jahr 1966 errichtet und schützt die Pictured Rocks. Das neuste Seashore wurde bei Canaveral gegründet im Jahr 1975. Alle Lakeshores befinden sich am Lake Michigan oder Superior. Neun von zehn National Seashores liegen am Atlantischen Ozean, inklusive zwei Seashores am Golf von Mexiko.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Überblick über die National Seahsores und Lakeshores
  2. National Seashores
    1. Alphabetisches Verzeichnis
    2. Seashores nach Bundesstaat
  3. National Lakeshores
    1. Alphabetisches Verzeichnis
    2. Lakeshores nach Bundesstaat

Überblick über die National Seashores und Lakeshores:


Alphabetisches Verzeichnis der Seashores:

C:

G:

P:


National Seashores nach Bundesstaat:

Florida:

Georgia:

Kalifornien:

Mississippi:

Texas:



Alphabetisches Verzeichnis der Lakeshores:

I:

P:


Lakeshores nach Bundesstaat:

Indiana:

Michigan:


Point Reyes: das einzige National Seashore an der Küste des Pazifischen Ozeans.