Ashe County (NC)

Ashe County ist ein County im US-Bundesstaat North Carolina. Im Jahr 2010 lebten hier knapp 27.300 Einwohner. Hauptstadt und Hauptsitz ist Jefferson.


Geographie:

Ashe County ist 1110 km² groß. Das County liegt im äußersten Nordwesten von North Carolina. Im Norden grenzt das County an Virginia und im Westen an Tennessee. Zudem gehört das Ashe County voll und ganz zur Appalachen-Region. Die Höhenlagen reichen von 760 m bis 910 m. An der südöstlichen Grenze fällt das Hochland rapide auf 460 m ab. Neben dem Hochland befinden sich hier auf markante Hügel und gewaltige Berge. Aufgrund der Abgeschiedenheit wurde Ashe County im 19. und 20. Jahrhundert häufig als Lost Provinces bezeichnet.


Klima:

Das Klima im County ist sehr unterschiedlich. Die Sommer sind typischerweise mit Temperaturen um die +27°C recht warm. Höchsttemperaturen von +32°C und mehr sind eher selten. Die Sommernächte sind kühl und liegen im Schnitt bei +16°C. Die Winter sind schneereich. In den Städten Jefferson und West Jefferson liegt die durchschnittliche jährliche Schneemenge bei 0,76 m. In den höheren Lagen und auf den Gipfeln fällt mehr Schnee. Schneefall ist zwischen Oktober und Mai möglich. Das County ist sehr windig und somit setzt im Winter der Windchill-Effekt ein. Aufgrund dieser Voraussetzungen sind die Winter sehr kalt. Die kälteste Temperatur die jemals gemessen wurde betrug -22,2°C. Trotz der Lage in North Carolina (Südstaaten) sind die Winter im Ashe County vergleichbar mit den nördlicheren US-Staaten.

Jefferson:


Naturschutzgebiete:

Cherokee National Forest:

Der Cherokee National Forest ist ein in den südlichen Appalachen von Ost-Tennessee gelegener National Forest. Der über 2600 km² große Wald ist die zweit meistbesuchte Sehenswürdigkeit des Staates. Der National Forest wurde am 14. Juni 1920 eingerichtet und wird durch den Great-Smoky-Mountains-Nationalpark in ein nördliches und südliches Gebiet geteilt. Er bietet Lebensraum für 43 Arten von Säugetieren, 154 Arten von Fischen, 55 Arten von Amphibien und 262 Arten von Vögeln. Der Cherokee National Forest enthält 11 Wilderness Areas: Bald River Gorge, Big Frog, Big Laurel Branch, Citico Creek, Cohutta, Gee Creek, Joyce Kilmer-Slickrock, Little Frog Mountain, Pond Mountain, Sampson Mountain und Unaka Mountain. Der Sitz des Forstes befindet sich in Cleveland.

Mount Jefferson State Natural Area:

Das Mount Jefferson State Natural Area ist 4,39 km² groß und gehört zu den State Parks in North Carolina. Das Schutzgebiet liegt in der Nähe von Jefferson und schützt auch den Gipfel des Mount Jefferson.


State Parks:

New River State Park:

Der New River State Park ist 11,78 km² groß und liegt in der Nähe von Jefferson. Der State Park schützt einen Teil des Flusslaufes des New Rivers. Der New River ist einer der ältesten Flüsse der Erde, zwischen 10 und 360 Mio. Jahre alt.


Naturlandschaften und -monumente:

Blue Ridge Parkway:

Appalachen

Ashe County ist bekannt für seine wunderschöne Berglandschaft. Zu den schönsten Strecken gehört der Blue Ridge Parkway, der sich an der südöstlichen Grenze des Counties erstreckt. Der Blue Ridge Parkway ist eine als National Scenic Byway ausgewiesene Panoramastraße, die 469 Meilen (755 km) längs der Blue Ridge Mountains – einem Teil des Appalachen-Gebirgszugs – in den Vereinigten Staaten von Amerika führt. Sie verbindet den Shenandoah-Nationalpark in Virginia mit dem Great-Smoky-Mountains-Nationalpark in North Carolina und wird wie die Nationalparks durch den National Park Service verwaltet.

Iron Mountains:

Die Iron Mountains ist ein Teilgebirge der Blue Ridge Mountains. Die Berge liegen am Knotenpunkt der Staaten Tennessee, Virginia und North Carolina. Ein Teil der Appalachian Trail führt durch das Gebirge, zwischen Watauga Lake und dem Watauga River in der Nähe von Elizabethton.

Mount Jefferson:

Zu den bekanntesten Bergen und Landmarks gehört der Mount Jefferson mit seinen 1422 m und erhebt sich rund 490 m von den Städten Jefferson und West Jefferson ab. 

Mulatto Mountain:

Der Mulatto Mountain ist ein 1312 m hoher Gipfel im Ashe County. Der Berg ist benannt nach der Farbe des Bodens des Berges. Der Berg ist reich an Kupfer, Gold und Silber.

New River:

Der Hauptfluss des County ist der New River, einer der ältesten Flüsse der Erde und einer der wenigen Ströme im Südosten der USA der nach Norden fliesst. Im Fluss selbst fliessen 34 Nebenflüsse hinein. Im Jahr 1998 wurde der Fluss durch Bill Clinton zum American Heritage River ausgewiesen.

Three Top Mountain:

Der Three Top Mountain (auch Three Tops) ist ein Berg des North Carolina High Country und liegt westlich von West Jefferson. Die Höhe des Berges liegt bei 1530 m.

Tomkins Knob:

Tomkins Mountain ist ein Berg in North Carolina und liegt in der Nähe des Ortes Deep Gap. Die Höhe des Berges beträgt 1242 m.