Großpaschleben (ST) Klima

Großpaschleben im Osternienburger Land in der Nähe von Köthen weist ein Übergangsklima vom westeuropäischen Meeresklima zum osteuropäischen Kontinentalklima auf. Der Ort liegt im Regenschatten des Harzes und gehört somit zum Mitteldeutschen Trockengebiet. Aufgrund der geographischen Lage in der Magdeburger Börde und in der Köthener Ebene sind die Sommer mitunter sehr heiß. Die Winter sind kalt.

Klimatabelle: