Erie (PA) Klima

Das Klima der Stadt Erie ist ein feuchtes Kontinentalklima, das durch die Great Lakes beeinflusst wird. Die Stadt liegt im Einzugsgebiet des Snow Belt. Die Winter sind kalt und es kann zu heftigen Schneefällen kommen, wenn der Lake-Effekt eintritt. Trotz der kalten Perioden kann es auch zu sehr milden Temperaturen kommen. In der Stadt treten alle möglichen Wetterextreme, wie Gewitter-, und Schneestürme, Blizzards, Eisbildung, Eisregen, Überflutungen oder Hitze. An 4 Tage übersteigt Höchsttemperatur einen Wert von +32°C. An 3 Winternächten sinken die Werte auf -18°C und weniger. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -28°C und +38°C.

Klimatabelle:

Jährliche Extremtemperaturen: