Fargo (ND) Klima

Aufgrund der Lage in den Great Plains und die entfernte Distanz von Bergen und Ozeanen, hat Fargo ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa/Dfb). Die Winter sind kalt, sehr hart und lang, während die Sommermonate warm bis heiß und feucht sind. Fargo liegt in der USDA Plant Hardiness Zone 4, das heisst die Minimaltemperaturen im Winter können bis auf -35°C sinken. Die Stadt gehört zu den Städten der USA mit den kältesten Wintern. 43 Nächte im Jahr zeigen einen Tiefstwert von -17,8°C an. Manchmal fällt das Thermometer bis auf -29°C. Der Schneefall liegt jährlich bei 132 cm. Der Frühling und Herbst sind kurz und sehr wechselhaft. Die Sommer weisen eine hohe Rate von Gewitterstürmen auf. An 13 Tagen wird ein Höchstwert von +32°C und mehr erreicht. Der jährliche Niederschlag lieg bei 577 mm. Hauptsächlich fällt der Regen während der wärmeren Monate. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -44°C und +46°C.

Klimatabelle:


Klimastationen:

Fargo-Hector Field Airport: