Valle del Jerte

Das Valle del Werte ist ein Flusstal des Rio Jerte in der spanischen Region Extremadura. Nordöstlich von Plasencia befindet sich das fruchtbare Flusstal. Hier befindet sich auch Spaniens Kirschgarten. Im Frühjahr blühen hier über eine Millionen Kirschbäume, ein traumhafter Anblick. Am Ende des Tals schraubt sich die Straße N110 Richtung Ávila hoch zum Puerto de Tornavacas. Der Pass an dem “die Kühe umdrehen”, bildet die Grenze zu Kastilien.

Klima:

Das Klima im Valle del Jerte herrscht ein iberisches Inlandklima mit extremen Temperaturen. Die Winter sind kühl und windig mit höheren Niederschlägen, als im Sommer. Die Tagestemperaturen im Sommer können glühend heiß werden.

Oberhalb des Tals sind die Temperaturen etwas wärmer, aber die Niederschläge im Valle del Jerte sind im Herbst, Frühling und Sommer deutlich niedriger.