Pere Marquette State Park

Der Pere Marquette State Park liegt nordwestlich von St. Louis (Missouri) und liegt 6 km westlich von Grafton (Illinois) an der Route 100 und ist benannt nach einen Priester aus dem 17. Jh. 1673 reisten er und ein Begleiter entlang des Mississippi River und wurden von amerikanischen Ureinwohnern geführt. Sie waren die ersten Europäer die am Mississippi River reisten. Von den Hügeln im State Park hat man einen weiten Blick auf dem Illinois River und seinem Zusammenfluss mit dem Mississippi River. Die dichten Wälder des Hochlandes bestehen aus Eichen, Ahorne und Sassafras-Bäume. Im Tiefland befinden sich Prärielandschaften mit Wildblumen, Präriegräser und Löss-Hügeln.

Klima: