Lawton (OK) Klima

Die Stadt Lawton befindet sich nach Köppen in der feucht-subtropischen Klimazone (Cfa). Im Frühling stellen Tornados eine Gefahr dar. Die Sommer sind trocken und heiß. Im Winter sind extreme Kälte und Schnee eher selten; Frost tritt hauptsächlich in der Nacht auf.

Klimatabelle:


Klimastationen:


Comanche County:

Comanche County liegt in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Die Sommer sind extrem heiß und trocken mit beständigen Wetter. Der strenge Wind aus dem Süden verstärkt die Milderung der heißen Sommertemperaturen, allerdings nimmt nur die gefühlte Temperatur etwas ab. Die Winter, sind aufgrund des Nordwindes, streng und kalt mit eisigen Perioden.

Temperaturen:

Die durchschnittliche Jahrestemperatur im südwestlichen Oklahoma liegt zwischen 16°C und 17°C. Die Sommer sind extrem heiß. Alleine an 21 Tagen überschreitet das Thermometer die +38°C. Im Winter sind die Temperaturen weitgehend mild, dennoch kann es zu sehr kalten Perioden kommen. An 8 Tagen steigen die Tagestemperaturen im Winter nicht über 0°C.

Niederschlag:

Der durchschnittliche Jahresniederschlag liegt bei 800 mm. Insgesamt fallen im Jahr 8 cm Schnee.

Wetterextreme:

Zwischen dem späten April und dem frühen Juni entwicklen sich im County Tornados. Im Jahr 1957 verwüstete ein F4 Tornado das County, während im Jahr 1979 die südliche Region der Stadt Lawton von einem F3 heimgesucht wurde.

Lufttemperaturen verschiedner Städte im Comanche County: