Mississippi Embayment

Das Mississippi Embayment ist eine geographische und physische Region im Zentrum der südlichen USA. Die Region ist Teil der Mississippi Alluvial Plain. Sie wird als Vorläuferregion des Mississippi Deltas bezeichnet. Das Embayment beginnt beim Zusammenfluss des Mississippi River und des Ohio River in Cairo (Illinois).

Geologie:

Das Mississippi Embayment ist ein topographisches Tieflandbecken, dass aus Sedimenten der Kreidezeit besteht. Das nördlich Ende des Beckens erscheint als anormaler Bruch mit paläozoischen Sedimentgesteinen im Osten Kentuckys und Tennessees, sowie im Westen Missouris und Arkansas. Das derzeitige Sedimentbecken besteht aus den Sedimenten eines tektonischen Beckens aus der Kreidezeit und existierte als große Bucht in der Kreidezeit der ehemaligen känozoischen Küste.

Seismische Zone:

Die New Madrid Seismic Zone liegt am nördlichen Ende des Embayment. Diese Zone war Ursache für die New Madrid-Erdbeben in den Jahren 1811 und 1812.

Klima:

Das Klima des Mississippi Embayments ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter werden je weiter man in den Süden kommt immer milder. Die Sommer sind generell heiß und feucht. Durch die feuchten Luftmassen des Golf von Mexiko kommt es, vor allem im Frühjahr, zu heftigen und straken Gewittern. Auch Tornados können sich entwicklen.

Cairo (Illinois):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C7°C14°C20°C25°C30°C32°C31°C27°C20°C13°C6°C
-3°C-1°C4°C10°C15°C20°C22°C21°C17°C10°C5°C-1°C

Memphis (Tennessee):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt
Nov.
Dez.
10°C12°C18°C23°C27°C32°C33°C34°C30°C23°C17°C11°C
2°C3°C8°C13°C17°C22°C23°C23°C20°C13°C7°C4°C

Blytheville (Arkansas):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
16°C18°C22°C26°C29°C32°C33°C32°C30°C26°C22°C18°C
5°C7°C11°C15°C18°C22°C23°C23°C21°C15°C11°C7°C