Wärmsten Strände Kaliforniens

In diesem Artikel geht es um die wärmsten Strände Kaliforniens, d. h. es wird sowohl die Lufttemperatur, aber auch die Wassertemperatur fokussiert. Kalifornien ist der wärmste, heißeste US-ameirkanische Staat am Pazifischen Ozean. Er zeichnet sich durch warme bis heiße Sommer aus und sehr milde Winter. Vor allem im südlichen Kalifornien ist das Klima um einiges wärmer, als an der mittleren und nördlicheren Küste. Zudem werden die wärmsten Wassertemperaturen im Sommer sowie auch im Winter berücksichtigt. Ebenso werden die Orte mit dem wärmsten Wetter erwähnt.

Kurzer Überblick: 

Generell wird das Wetter umso wärmer, je weiter man in den Süden eindringt. Vor allem im südlichen Kalifornien befinden sich die besten Strände für Entspannung, Urlaube und Aktivitäten. Zudem ist dort das Wetter ganzjährig sonnig, trocken und warm.


Wärmsten Strände Kaliforniens:

Wo wird die durchschnittlich höchste Tagestemperatur erreicht?

Am Long Beach erreichen die durchschnittlichen Tagestemperaturen im August +29°C.

Wo ist das Wasser am wärmsten?

Die Wetterstation in Avalon auf der Santa Catalina Island zeichnet im August Wassertemperaturen um die +21°Auf. Am Newport Beach ist neben den Stränden an Avalon die einzige Möglichkeit an der gesamten Westküste, an denen das Baden ohne frieren möglich ist. Die Wassertemperaturen erreichen dort +21°C.

Wassertemperaturen auf Santa Catalina Island:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
15°C15°C16°C16°C17°C19°C21°C21°C20°C19°C18°C16°C

In Nordkalifornien weist Crescent City mit einer Wassertemperatur von über +15°C im Sommer die wärmste Wassertemperatur auf. Normalerweise liegen die Wassertemperaturen zwischen +11°C und +13°C.

Wo wird die höchste Jahresdurchschnittstemperatur erreicht?

Neben der durchschnittlichen Tagestemperatur von +29°C im August, weist auch Long Beach die wärmste Jahrestemperatur auf. Der Durchschnitt liegt bei +18°C.

Wo liegt der wärmste Strand im Winter:

Gleich mehrere Strände können auch im Winter empfohlen werden. Am Avila Beach, Long Beach und Laguna Beach liegen die Temperaturen im Januar und Dezember bei durchschnittlich +19°C.

Wo liegt der wärmste Strand Nordkaliforniens?

Mit durchschnittlichen +21°C im September gehört der Strand von Shelter Cove zu den wärmsten Stränden im Norden Kaliforniens.

In Nordkalifornien erreichen die Temperaturen im September ihren Höhepunkt. Der wärmste Strand ist der Shelter Cove. Zwischen Mai und September erreichen die Temperaturen etwas wärmere Werte am Shelter Cove, als an den anderen Stränden des Nordens.

Wo liegt der heißeste Strand im Sommer?

Für die Personen die heißes Strandwetter lieben lässt sich der Long Beach empfehlen. Der Strand gehört zu den wärmsten Orten direkt an der Pazifikküste. Keine andere Klimastation an der Küste Kaliforniens registriert monatliche Durchschnittstemperaturen von über +27°C. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen im Juli und September bei 28°C, während die Tagestemperaturen im August auf +29°C.

Klimatabelle des Long Beaches:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
20°C20°C21°C23°C24°C26°C28°C29°C28°C26°C23°C20°C
9°C10°C11°C12°C14°C16°C18°C18°C17°C15°C11°C9°C

Im südlichen Kalifornien gibt es eine Vielzahl anderer Strände an denen die Tagestemperaturen im Sommer auf über +21°C. Zu den Stränden gehört der Avila Beach, Big Sur, Laguna Beach, San Diego, Santa Barbara und Santa Cruz.


Beste Reisezeit:

Sommer:

Am besten eignen sich die Monate August und September, denn beide Monate stellen die wärmsten Monate im gesamten Jahr dar. Die höchsten Temperaturen im August werden am Long Beach, in Santa Barbara und auf den San Catalina-Inseln, sowie auf der Anacapa Island erreicht. In Salinas und Point Reyes steigen die Temperaturen im September am höchsten. Der September eignet sich für den Imperial Beach, Oxnard, Lompoc, Pismo Beach, Salinas und Bodega Bay. Für den Avila Beach und Morro Bay ist der Oktober der wärmste Monat.

Winter:

Folgende kalifornische Strände können auch im Winter besucht werden. Vor allem befinden sich die Strände im Süden des Bundesstaates. Die wärmsten Temperaturen erreicht der Avila Beach, Long Beach und Laguna Beach mit Tagestemperaturen um die +19°C im Januar und Dezember. Warme Wintertemperaturen können auch am Imperial Beach, in San Diego, Oxnard, Santa Barbara und Morro Bay erreicht werden. An diesem Stränden und Orten liegen die Tagestemperaturen zwischen 17°C und 19°C.


Wassertemperaturen:

San Francisco Metropolitan Area:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
10°C11°C12°C12°C13°C14°C15°C15°C16°C15°C13°C11°C

Los Angles Metropolitan Area:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
15°C15°C16°C16°C17°C19°C21°C21°C20°C19°C18°C16°C

San Diego Metropolitan Area:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
15°C15°C16°C16°C17°C19°C21°C21°C20°C19°C18°C16°C

usa-1644598_1920 sea-2070203_1920 piedras-blancas-1641479_1920