Big Lake National Wildlife Refuge

Das Big Lake National Wildlife Refuge ist ein 45 km² großes National Wildlife Refuge im Mississippi County im US-Bundesstaat Arkansas.

Geographie:

Das National Wildlife Refuge liegt 3,2 km östlich von Manila (Arkansas).

Landschaft:

Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Seen, Sümpfe und Hartholzwäldern.

Klima:

USa Klima 7 9

Natur:

Flora:

Die größte Fläche des Big Lake ist saisonal überflutet. Zur Zeit der Flut sind 99% des Schutzgebietes unter Wasser. Der See wird abgelöst von Sumpfländern die mit Tupelobäumen und Sumpfzypressen bewachsen sind. Das Trockenland wird von Hartholzwäldern überzogen, wie Eichen, Rotesche, Pappeln, Schwarzbirke und Rotahorn.

Fauna:

Die Wasserlandschaft ist ein wichtiges Rückzugsgebiet für Zugvögel. Zu dem findet man Wildenten im National Wildlife Refuge. Hinzu kommen 227 Vogelarten. Weitere Tiere sind der Flussotter, der Biber, der Waschbär, wilde Truthähne, Weißwedelhirsche, Rotluchse und Gürteltiere.


trees-852283_1280