Iowa Countryside

Wer von Wisconsin westwärts fährt, wird zunächst kaum einen Unterschied bemerken. Rote Farmhäuser leuchten zwischen riesigen Feldern, gesäumt von bewaldeten Hügeln. Rund zwei Drittel Iowas sind von Farmland bedeckt. Statt der Heuwiesen dominieren nun Mais und Sojabohnen, westhalb Iowa auch „Corn State“ genannt wird. Die Kulturpflanzen stammen direkt oder indirekt vom gentechnischen Saatgut. Neben der Kulturlandschaft findet man auch noch Grasland, kleine Sümpfe und Seen vor. Die Wasserlandschaften beherbergen gefährdete Vögel, Muscheln und Orchideen.


iowa-1731555_1280 iowa-1731560_1280 iowa-1731517_1280