İskenderun Klima

Das Klima der südtürkischen Stadt ist mediterran. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer sehr heiß und lang sind. Häufig weht ein starker Seewind, der von den Türken „Yarikkaya“ genannt wir. Im Hinterland gedeihen viele Früchte. Die Stadt ist eine wichtigere Produktionsstadt der Türkei für Orangen, Limonen und Tangerinen. Auch tropische Früchte wachsen durch das milde Klima, z. B. die Mango.

Klimatabellen:

Lufttemperatur:

Naher Osten Klima

Sonnenstunden:

Usbekistan 2

Wassertemperatur:

Naher Osten Klima (1)