Paleochora Klima

Paleochora hat ein warmes mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen Sommern. Gemäß dem Nationalen Observatorium Athen (NOA) fallen jährlich rund 500 mm Niederschlag. Im Zeitraum von 2007 bis 2012 lag die jährliche Durchschnittstemperatur bei 20,7 °C. Damit ist Paleochora die wärmste Gegend Griechenlands bzgl. aller NOA-Wetterstationen.

Bereits auf der gesamten Insel Kreta wirkt sich das Nordafrikanische Wüstenklima aus. Die Südküste der Insel weist ein besonders warmes mediterranes Klima auf.

Klimatabellen:

Lufttemperatur:

Griechenland 3

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6 h7 h9 h10 h11 h11 h10 h9 h9 h8 h6 h5 h

Wassertemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
17°C16°C16°C18°C19°C21°C23°C25°C24°C23°C20°C18°C