Wald- und Buschland der Drakensberge

Die bis zu 3482 Meter hohen Drakensberge (deutsch „Drachenberge“, englisch Drakensberg) sind das höchste Gebirge des südlichen Afrikas. In Lesotho, wo die höchste Erhebung der Drakensberge liegt, werden sie Maloti genannt. Sie bestehen weitgehend aus basaltartigen Gesteinen.

south-africa-1352174_1920

Wald- und Buschland:

Zwischen den schroffen Gipfeln erstrecken sich weite Wälder und Buschländer. Beide Vegetationsgebiete werden zu den Montanen Gras- und Buschländer der Erde gezählt und gehören zu den Ökoregionen der Erde. Teil an der Landschaft haben die Staaten Südafrika, Swasiland und Lesotho.

Vegetationstypen nach klimatischen Verhältnissen:

Die Vegetation ist weitgehend an die Bergwelt angepasst und entspricht der alpinen und subalpinen Pflanzenwelt, des südlichen Afrika, in den höheren Lagen. In den tieferen Lagen ist die Vegetation an ein gemäßigtes Hochlandklimas angepasst.

drakensberg-mountains-168203_1920

Bedrohtes Ökosystem:

Die Pflanzenwelt der Drakensberge ist sehr vielfältig und stark bedroht. Viele Pflanzenarten stehen auf der Roten Liste und drohen gänzlich zu verschwinden. 191 Pflanzenarten der Drakensberge sind weltweit bedroht. Insgesamt wurden über 2000 Pflanzenarten registriert, davon sind 98 Arten endemisch in diesem Gebirge.

Pflanzenwelt der montanen Busch- und Grasländer:

Die Hochlandgrasländer sind überwiegend mit dem Tussockgras bewachsen. Auch Bodengestrüpp und diverse Erica-Pflanzen findet man vor. Ebenso findet man hier die sehr seltene  Aloe polyphylla, die eine spiralförmige Form hat.

drakensberg-280281_1920

Pflanzenwelt der Wälder:

In den niedrigeren Lagen wird das Grasland von den Wäldern der Drakensberge abgelöst. Hier wachsen Koniferen, vor allem die Steineibe. Nadelbäume sind in Afrika sehr selten.

drakensberg-mountains-85659_1920

Endemische Grasarten:

  • Monocymbium ceresiiforme
  • Diheteropogon filifolius
  • Sporobolus centrifugus
  • Harpochloa falx
  • Cymbopogon dieterlenii
  • Eulalia villosa

Tierwelt der Drakensberge:

In den Drakensberge leben 39% aller Vogelarten im südlichen Afrika. Insgesamt wurden hier 299 Vogelarten registriert.

Fauna der höheren Lagen:

Vogel:

  • Busch-Schwarzhaube
  • Campicoloides bifasciatus
  • Transvaalspornlerche
  • Gelbbrustvogel
  • Crithagra symonsi
  • Kapgeier
  • Chaetops aurantius
  • Rötelfalke

Säugetiere:

  • Bergriedbock
  • Klippspringer
  • Elenantilope

Frosch:

  • Amietia dracomontana
  • Eisfrosch

Fauna der tieferen Lagen:

Säugetiere:

  • Breitmaulnashorn
  • Weißschwanzgnu
  • Elenantilope
  • Riedbock
  • Rehantilope
  • Oribi
  • Kappavian

Reptilien:

  • Chameleon

Amphibien:

  • endemische Frösche

south-africa-1037342_1920

drakensberg-mountains-168213_1920