Anden

Die Anden, das längste Gebirge der Erde. Der höchste Punkt ist der Aconcagua (6963m), denn dieses Gebirge hat noch einen andere Superlative, nämlich es ist auch das höchste und längste Vulkangebirge der Erde. Denn auf keinen anderen Kontinent gibt es so viele Vulkane in einen Gebirge.

Länge: 7500 km

Breite: 200 km bis 600 km

Entstehung: Beginn der Plattenverschiebung zwischen 140 Mio. und 150 Mio. Jahren

Höchste Erhebung: Aconcagua (6963 m)


Aconcagua:

Dies ist der höchste Gipfel in Südamerika und der höchste Gipfel auf den amerikanischen Kontinenten. Er liegt im Herzen Argentiniens. Mathias Zubbriggen hat am 18. Januar 1897 den Gipfel erstmals bestiegen.

Ojos del Salado:

Dieser Berg ist der höchste Vulkan der Erde. Mit 6.688 Metern höhe ist er der höchste Vulkan in Südamerika und der Erde. Der Vulkan liegt auf der Grenze von Argentinien und Chile. In der Atacama-Wüste erhebt sich der Vulkangigant an der trockensten Stelle der Erde.

Die höchsten Gipfel der Anden:

Aconcagua: 6963m

Ojos del Salado: 6688m

Cerro Pissis: 6795m

Cerro Bonte Chico: 6759m

Tupungato: 6550m

Sajama: 6542m

Illimani: 6462m

Coropuna: 6425m

Parinacota: 6342m

Chimborazo: 6310m

Ampato: 6288

Pomerape: 6282m

Guallatiri: 6071m

Acotango: 6052m

Acamarachi: 6046m

Hualca Hualca: 6025m

 

Das vulkanreichste Gebirge der Erde:

Mehr als 80% der Berge in den Anden sind Vulkane, denn nirgendwo anders gibt es so viele Vulkane wie in den Anden.


Seen in den Anden:

Der Titicacasee ist der zweitgrößte See in Südamerika (8.135 km²), aber er hat einen besonderen Rekord: Der See liegt auf 3810 m über den Meeresspiegel und ist Schiffbar! Dieser See hat eine Tiefe von 281 m. Auf der Grenze zwischen Bolivien und Peru liegt dieser riesiger Binnensee.

Der Poopósee hat eine Fläche von 2530 km² und eine Tiefe von 2-3 Metern. Der See liegt 3686 m über den Meeresspiegel. Auf dieser erstaunliche Höhe leben Flamingos, die hier leben und nisten.

Der Lago Buenos Aires liegt auf der Grenze von Argentinien und Chile. Mit einer Fläche von 1850 km² und mit einer Tiefe von 586 m, liegt 217 Meter über den Meeresspiegel. Auch wenn er auf der Argentinischen Seite liegt und größer als der Lago Argentino ist, ist er nicht der größte See in Argentinien. Denn die größte Fläche des Sees liegt auf chilenischer Seite und nicht auf der Argentinischen.

Der Lago Agentino ist der größte See in Argentinien. Mit einer Fläche von 1490 km² und einer Tiefe von 500 Metern, ist de See besonders Fischreich. Er gehört zum Territorium des Los-Glaciares NP. Der Perito Moreno kalbt in den See.

Der Laguna Colorada ist ein Salzsee der in Herzen der Anden rötlich schimmert. Mit einer Fläche von 60 km² und einer Tiefe von 2 Metern liegt er in Bolivien auf 4278 m über den Meeresspiegel, auch auf diesen See leben Flamingos.

 

Der Laguna Verde ist bekannt für seine kupfergrün schillerndes Wasser. Mit einer Fläche von 17 km², liegt der  See auf 4329 m über den Meeresspiegel. Er ist einer der schönsten Seen im Altiplano. Hinter den See erhebt sich ein mächtiger Vulkan der Licancabur (5920 m).

Der Lago Chungará liegt auf einen Plateau im Altiplano. Hinter dem See erhebt sich ein spektakulärer Vulkan der Parinacota (6342 m). Mit einer Fläche von 23 km² und einer Tiefe von 34 m, liegt der See auf 4566 Meter über den Meeresspiegel,s chillert der See in Bolivien.


Salzpfannen (→Salare):

Salare sind Salzpfannen (Salzwüsten die periodisch mit Wasser gefüllt sind) in südamerikanischen Kontinent. Diese Salzflächen waren mal große Salzseen. Der größte von ihnen ist der Salar de Uyuni (12.000 qkm). Hauptsächlich kommen sie in den Anden vor.

Hier sind die wichtigsten Salare:

Chile:

Salar de Ascotan (1,455 qkm)

Salar de Atacama (3.000 qkm)

Salar de Carcote (108 qkm)

Salar del Huasco (874 qkm)

Salar de Pedernales (233 qkm)

Salar de Pujsa (209 qkm)

Salar de Surire (158 qkm)

Salar de Surire Natural Monument (158 qkm)

Salar de Talar (476 qkm)

Salar de Tara-Salar de Aguas Calientes (155 qkm)

Bolivien:

Salar de Chalviri (345 qkm)

Salar de Coipasa (806 qkm)

Salar de Uyuni (12.000 qkm)

Argentinien:

Salar de Arizaro (1860 qkm)

Salinas Grandes (8,290 qkm)

Salar de Uyuni:

Salar de Atacama:

Salar de Coipasa:


Besondere Berge:

Cerro Torre:

Fitz Roy:

Torres del Paine:


Hochebenen:

Altiplano:

De Altiplano ist ein flussloses Hochplateau mit einer Fläche von 170.000 km². Früher war diese Hochebene ein See der aber vor 10.000 Jahre ausgetrocknet ist und nie mehr entstanden ist. Auch ist es das höchste Hochland in Südamerika.


Nationalparks:

Los Glaciares NP:

Laguna San Rafael NP:

Torres del Paine NP:


Wüstengebiete:

Atacama-Wüste:

Mit einer Fläche von 140.000 km² liegt die Atacama in Chile an der Westküste in Südamerika. Diese Wüste ist die trockenste Wüste der Erde und der trockenste Ort der Erde. An manchen Stellen hat es schon seit hunderten von Jahren nicht mehr geregnet.

Sechura-Wüste:

Mit einer Fläche von 180.000 km² ist diese Wüste die größte Wüste auf den südamerikanischen Kontinent. Wie die Atacama und Namib ist die Sechura eine Küstenwüste.

Weitere Wüsten:


Gletscher:

Pio XI-Gletscher: 1.265 qkm

Viedmagletscher: 987 qkm

Upsalagletscher: 902 qkm

Perito-Moreno Gletscher: 258 qkm


Schluchten und Canyons:

Der Canon del Colca ist der tiefste Canyon Südamerikas, mit einer tiefe von 3269 m ist er auch der tiefste Canyon der Erde.


Bildquelle:

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-2308569084-hd

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-7567652918-hd

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-7509703002-hd.jpg

http://i.images.cdn.fotopedia.com/NKTJJjYpoHs-hd

http://farm4.staticflickr.com/3045/3034879523_c75b221275.jpg

http://www.arteyfotografia.com.ar/contenido/objetos/68/7a/f6/687af6c70778bcbd770e15

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-448512245-hd

http://farm1.staticflickr.com/113/305020460_622c6597c2_z.jpg?zz=1

http://i.images.cdn.fotopedia.com/xCxNAZV6M3w-Z_3S6HJauN8-hd

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-454649214-hd

http://i.images.cdn.fotopedia.com/chmehl-AYrPXm15kZ0-hd

http://www.danielritiere.com/album/images/20050628214924_bol-050628-001.jpg

http://eerola.com/photos/random/uyuni_flamingot.jpg

http://www.weltreis.ch/images/thumb-IMGP0339.JPG

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-2610665887-hd.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-334403481-hd.jpg

http://farm3.staticflickr.com/2773/4315482485_43c9805c6d_z.jpg?zz=1

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-5457586054-hd

http://s.camptocamp.org/uploads/images/1349256944_1989149033.jpg

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-4277713107-hd.jpg

http://farm3.staticflickr.com/2621/3853271838_ebd090faa1_z.jpg?zz=1

http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-941475194-hd.jpg

http://i.images.cdn.fotopedia.com/xCxNAZV6M3w-idDo81Q28t0-hd

http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-364370280-hd

http://farm8.staticflickr.com/7011/6791409383_50e2d22607.jpg

http://farm6.staticflickr.com/5227/5656694902_28eb50c56c_m.jpg

http://farm6.staticflickr.com/5227/5656694902_28eb50c56c_m.jpg