Great Bear Rainforest

British Columbia beherbergt den längsten gemäßigten Küstenregenwald der Welt. Damit das auch so bleibt, tauften Umweltschutzorganisationen diese sich an der kanadischen Westküste bis hoch nach Alaska ziehende Region “Great Bear Rainforest” und setzten sich in einer beispielhaften Kampagne gemeinsam mit Vertretern der First Nations für ein Abkommen ein, das den dauerhaften Schutz eines großen Teils dieses durch Holzeinschlag gefährdeten Regenwalds sichern soll.

Heute stehen 2,1 Mio. Hektar Wald dauerhaft unter Schutz und weitere 700.000 Hektar sind für Bergbau und Forstwirtschaft gesperrt.

Natur:

Die Landschaft ist ein fast unberührtes Paradies, in dem sich Flora und Fauna heute ungehindert ausbreiten können, und so leben hier auch Bären und die vor allem tagsüber sehr scheuen Wölfe.

Klima:

Die untere Klimatabelle zeigt die Durchschnittswerte des riesigen Regenwaldes. Die Winter sind maritim geprägt, daher für kanadische Verhältnisse recht mild. Die Sommer sind mild und kühl. Die Niederschlagsmenge ist extrem hoch. Die trockenste Jahreszeit ist der Sommer, allerdings liegt selbst zu dieser Zeit die monatliche Menge bei über 170 mm. Der Herbst und Frühwinter ist am feuchtesten. Der Oktober weist eine Menge von 670 mm auf.


fog-bank-62112_1920 canyon-254323_1280 coastal-1675097_1920